Grundschule. zurück

Der alte Fachwerkbau, in dem der erste Schulraum notdürftig untergebracht war, steht heute nicht mehr. Die zweite Schule mit Lehrerwohnung entstand Mitte des 19. Jahrhunderts, als die steigende Kinderzahl dies erforderte (u., der Bau gegenüber der Kapelle, das heutige Haus Fabri). Als in den 1880er Jahren schließlich eine zweite Lehrkraft und damit ein zweiter Klassenraum erforderlich wurde, entschloss man sich zum Neubau des heutigen Schulgebäudes, das in den 1960er und 1970er Jahren modernisiert und großzügig erweitert wurde (u.l., m.l., o.r.).

Beliebt und berühmt sind die Müscheder Kinderbuchtage, die seit zwanzig Jahren durchgeführt werden (o.l.). Sie wurden im Jahre 1986 von dem Schulleiter Leonhard Knape ins Leben gerufen. mehr...