Röhr-Impressionen

Die Röhr. zurück |.Der Weg zum Müssenberg

Einer der schönsten Spazierwege Müschedes, der sog. Stundenweg, führt von Reigern aus bis zum Ortsausgang Müschedes an der Röhr entlang. Er ist gleichzeitig der bekannte Radfernweg R41, der nach aktuellen Überlegungen als Ruhr-Röhr-Sorpe-Route bis zur Sorpetalsperre durchgeführt werden soll.

Seit 1835, als Hermann D. Piepenstock aus Iserlohn in Müschede ein Hammerwerk gründete, wird die Wasserkraft der Röhr industriell genutzt. Etwa an gleicher Stelle betreibt die Firma Cronenberg bis heute eine Turbinenanlage, durch die im Jahre 1922 mehrere Wasserräder ersetzt wurden.

Geschichte der Sense ...

Landschaft um Müschede