Ev. Kirchengemeinde
Hüsten
|.Kindergarten | zurück

Zur Geschichte der ehemaligen Martin-Luther-Kirche in Müschede: Im November 1969 wurde mit dem Bau des ersten Bauabschnittes, dem Gemeindehaus, begonnen. Da die anliegende Straße 1970 in »Martin-Luther-Straße« umbenannt wurde, stand als Name für das Gemeindehaus »Martin-Luther- Haus« schnell fest. Mit einer Feierstunde am Reformationstag 1971 wurde es feierlich eröffnet.

Neben dem großen Saal (s. Bilder), der zunächst als Kirchsaal eingerichtet war, beherbergte das Gebäude noch mehrere Gruppenräume. Als die Realisierung des Kirchenbaues wegen zu geringer Gemeindegliederzahl und aus Kostengründen aufgegeben wurde, beschloss das Presbyterium 1980, das Gemeindehaus in Martin-Luther-Kirche umzubenennen. Im Jahr 2010 wurde das Gebäude schließlich ganz aufgegeben. mehr ...
Martin-Luther-Kirche